Hundeschule


Nach der Ausbildung und erfolgreichen Einarbeit von 35 Blindenführhunden in ganz Deutschland wurde es Zeit in die Selbstständigkeit zu wechseln.

Seit 2009 führe ich nun meine eigene Hundeschule, natürlich vom Veterinäramt geprüft und mit der behördlichen Erlaubnis , „ …Hunde gewerbsmäßig für Dritte auszubilden und die Ausbildung von Hunden durch den Tierhalter anzuleiten“ (§11 Tierschutzgesetz). 

Die Gründe zur Übernahme eines Hundes können sehr unterschiedlich sein. Immer gilt jedoch: Nur wenn Sie sich mit den Bedürfnissen, Verhaltensweisen und Kommunikationsmitteln Ihres Vierbeiners vertraut machen, können Sie ein guter Freund und Leiter Ihres Hundes werden.

Mit viel Geduld, Einfühlungsvermögen, aber auch dem nötigen Durchsetzungsvermögen helfe ich Ihnen gerne, ein gutes Team zu werden.                                                                                                                                                     

Angeboten  wird die Schulung in Gruppen oder während einer intensiven Einzelstunde. Grundlagen für ein gutes Training sind immer Geduld, freundliche Konsequenz, richtiges Timing und Fairness gegenüber dem Hund.

Spezialisiert habe ich mich auf die Ausbildung zum gut sozialisierten Familienhund.

Ziel des Trainings ist immer, ein gut eingespieltes Team aus Hund und Halter in den Alltag zu entlassen. 

Ein gut trainierter Hundehalter ist eine Freude für jeden Hund.





Trainingszeiten:

Welpengruppen ( je nach Hund/Halter bis ca. 5/6 Monat):

Montags:               18:00 Uhr - 19:00 Uhr 

Freitags:                  17:30 Uhr - 18:30 Uhr


Trainingstage ab Junghund:

Dienstags:             18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Mittwochs:           18:00 Uhr - 19:00 Uhr  

Donnerstags:        17:30 Uhr - 18:30 Uhr


Betriebsferien 2024:



Aus organisatorischen Gründen findet das Training ausschließlich im Bereich des Hundezentrums statt , keine Hausbesuche möglich.                                                               



Sie müssen sich nicht auf einen Tag festlegen, können kommen „wann Sie möchten“. Beim Gruppentraining berechne ich für jede Teilnahme 10,00€. Die 11.Teilnahme  ist immer kostenfrei. Das erste Welpentraining  ist als Schnupperstunde ebenfalls kostenfrei. Sie müssen sich nicht extra vorher anmelden, sondern können kommen wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt werden.

Alle Vierbeiner benötigen zur Teilnahme: eine gültige Haftpflichtversicherung, Impfschutz ( zum ersten Training bitte Impfausweis mitbringen), wirksamen Schutz gegen Parasiten. Ca. 2 Stunden vor dem Training sollten die Hunde nicht mehr gefüttert werden damit ihnen beim Spielen nicht schlecht wird.

Alle Größen werden zusammen trainiert, wie im täglichen Leben halt. (Nicht gut sozialisierte Vierbeiner müssten natürlich mit Maulkorb geführt werden). 

Wir haben auch die Möglichkeit beim freien Spiel die Gruppe zu trennen. Bei schlechtem Wetter findet das Training unter Dach statt :-)

Ich empfehle zum Training eine feststehende Leine, keine Flexileine.

Einzeltraining: nach Absprache  dienstags, donnerstags oder freitags. Kosten 45,00€ (60 Minuten).


Sie haben einen sehr ängstlichen Vierbeiner? Ich kann Ihrem Freund ganz sicher helfen mutiger zu werden. Der Weg muss nicht Jahre dauern, aber Sie müssen sich selber trauen und mir Ihr Vertrauen schenken.


Für weitere Frage können Sie gerne anrufen 📞0152-54280302



E-Mail
Anruf